IQMG Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH


Sprungmarken

IQMG Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH
Sie sind hier: HOME / IQMP-REHA / Indikationsspezifische Kataloge
 
Hauptinhaltsbereich

Indikationsspezifische Kataloge

Die Anforderungen an die medizinische Rehabilitation werden im IQMP-Reha zunächst indikationsübergreifend beschrieben. Als zusätzliches Angebot gibt es spezifische Kataloge für die zur Zeit sechs quantitativ bedeutsamsten Indikationen der medizinischen Rehabilitation in Deutschland.

Die vorliegenden Kataloge sind von indikationsspezifischen Expertengruppen (Fachgruppen des BDPK sowie Mitgliedern von Fachgesellschaften) konsentiert. Sie konkretisieren die Punkte aus dem IQMP-Reha, die Bereiche abfragen, welche indikationsspezifisch jeweils unterschiedlich ausgestaltet werden, in Form von auf die Indikation zugeschnittenen Fragen und berücksichtigen dabei ggf. auch die fachspezifische Terminologie. So erleichtern sie die "Übersetzung“ der allgemein formulierten einzelnen Indikatoren aus dem IQMP-Reha auf die konkreten Belange der Einrichtung.

Die Kataloge sind ein Hilfsmittel für die praxisnahe indikationsspezifische Ausgestaltung des IQMP-Reha, jedoch kein weiterer "Pflichtbaustein“.

Die indikationsbezogenen Spezifizierungen entsprechen der übergeordneten Systematik. Für die praktische Anwendung werden die Kataloge mit dem IQMP-Reha zusammengeführt, so dass Kliniken mit der entsprechenden Indikation nur ein IQMP-Reha-Manual für den Aufbau und die Weiterentwicklung ihres Qualitätsmanagementsystems benötigen.

Nachfolgend können die indikationsspezifischen Kataloge heruntergeladen werden.


Sprungmarken

Seminarreihe

IQMP-Reha

Qualitätsbericht Rehabilitation